Wirbelstromscheider

effiziente Nichteisen-Metallabscheidung

IFE Wirbelstromscheider werden zum Abscheiden von  Nichteisen-Metallen (Aluminium, Kupfer, Messing, etc.) aus Schüttgütern aller Art eingesetzt.
Das Funktionsprinzip basiert auf der Induktion von Wirbelströmen in die Nichteisen-Metallteile.
Durch das besonders starke Impuls-Permanentmagnetfeld und die hohe Drehzahl des Magnetrotors werden auch bei kleinen Korngrößen und schwierig zu trennenden Fraktionen beste Trennergebnisse erzielt.

Vorteile

  • exzellente Abscheidungsergebnisse
  • tiefwirkendes, starkes Impuls-Magnetfeld
  • zentrisches (für hohe Aufgaberate) oder exzentrisches (für feines Material) System verfügbar
  • Aufbau des Magnetrotors auf den Bedarfsfall abgestimmt
  • hohe Betriebssicherheit
  • Leerfördern des Bandes bei Spannungsausfall durch generatorische Rückspeisung des Magnetrotors
  • wartungsarm
  • optimale Kombination mit IFE-Geräten

Daten

Magnetrotorenwahlweise 6-, 10-, 18- oder 36-polig ausgeführt
Nennbreitenbis zu 3000 mm
Drehzahl des Magnetrotorsvon 600 bis 2500 U/min
Bandgeschwindigkeitenvon 0,8 bis 3,4 m/s
komplette Steuerungfür Wirbelstromscheider und Aufgaberinne
Funktions- und Drehzahlüberwachungvon Transportband und Magnetrotor

Branchen

Stahl- und Hüttenwerke

Herstellung von Metallen aller Art

Recycling und Müll

Umfasst Kommunal- und Gewerbeabfälle, Baurestmasse, Schrotte, Leichtverpackungen und Deponierückbau

Chemie und Kunststoff

Anwendungen in der Dünge- und Reinigungsmittelindustrie

Schlacke

Verarbeitung von Schlacke der Hüttenindustrie bzw. Müllverbrennung

und diverse andere Industrien

wie zum Beispiel ...

Sie haben noch Fragen oder benötigen Unterstützung?

Für eine detailierte Beratung oder einen Materialversuch stehen Ihnen unsere Mitarbeiter bzw. Vertriebsmitarbeiter sehr gerne zur Verfügung.

person

Zentrisch und Exzentrisch - alles ist möglich

Zentrische Systeme eignen sich bestens für hohe Förderleistungen, da sich das Material lange im Magnetfeld befindet. Durch die unterschiedlichen Polzahlen ergibt sich eine hohe spezifische Aufgabeleistung für Materialien größer 15 mm.

Exzentrische Systeme sind für den Feinbereich optimiert und der Abwurfpunkt ist individuell einstellbar. Der große Rotordurchmesser bewirkt ein starkes, tiefes Magnetfeld und ist somit für feine Materialien bis 15 mm geeignet.

Exzentrische Spezialausführung STRATOS

In dieser Spezialausführung ist die Abscheidung von feinsten Nichteisenmetallen möglich. Durch ein spezielles Vielpol-Magnetsystem ergeben sich außergewöhnlich gute Abscheideergebnisse.
Die Polwechselfrequenz 1,5 kHz bei 2500 U/min ergibt eine relativ geringe Drehzahl und damit weniger Lagerbelastung.
Paketlösungen durch das Vorschalten von anderen IFE-Produkten für die Aufgabeoptimierung,
Fe-Abscheidung oder Materialabsiebung ergeben die perfekte Trenneinheit.

Automatische Schmiereinrichtung

Die automatische Schmiereinrichtung für die Lager des Magnetrotors sorgt für einen sorgenlosen Betrieb der Maschine.
Der Schmiermittelbehälter, die Pumpe, die Schmierleitungen und die Steuerung sind auf dem Wirbelstromscheider aufgebaut.
Dadurch werden Kosten eingespart, da die Lager in regelmäßigen Intervallen automatisch geschmiert werden.

Referenzen & Branchen

Recycling und Müll

300
Maschinen:FI, ES, DK, US, AU

Schlacke

40
Maschinen:AT, DE

Kontakt & Informationen

Kontaktieren Sie unseren Produktexperten.

Kontaktieren Sie unseren Produktexperten.

Wir beraten Sie gerne und erstellen Ihnen ein maßgeschneidertes Angebot.

Wählen Sie Ihren Produktexperten mit Ihrem Länderkennzeichen ›

 

Mehr Infos über den Wirbelstromscheider.

Diese Website benutzt Cookies. Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden. Datenschutz ›