Der „Moneymaker" IFE-SORT und sein unterschätztes Potential

Durch die Kombination aus Vibrations- und Lufttechnik ermöglicht der IFE-SORT eine präzise Leicht- und Schwerguttrennung des Aufgabematerials im Partikelgrößenbereich von 0 bis ca. 25 mm.

Neben den zahlreichen Standard-Einsatzbereichen hat sich der IFE-SORT auch bei verfahrenstechnisch komplexeren Applikationen bestens bewährt. Dabei wird er nicht nur zur Reinigung von Stoffströmen eingesetzt. Mit ihm werden versteckte Potentiale erschlossen, da signifikante Mengen an Wertstoffen so aus feinsten Partikeln (z.B. Staub) gewonnen werden können.

Mit erfolgreichen Materialversuchen und Referenzbeispielen im Rahmen des aktuellen Whitepapers kann die hohe Effizienz – und somit die Wertschöpfung dieses „Moneymakers“ – entsprechend veranschaulicht werden.

Hier geht es zum Whitepaper >>>

 

 

Zurück