IFE-Siebe zur Kupfererzbehandlung

Kürzlich lieferte die IFE Aufbereitungstechnik zwei Linearschwingsiebe der Type US 2400x8000 FSV-2UG80 für eine Kupfererz-Mine in der Mongolei. Der Kunde erhielt für seine Anlage bereits sieben Siebe dieser Art von IFE. Im Zuge der nächsten Modernisierungsphase wurde dieser Auftrag vergeben.
Die Herausforderung lag darin, die Umbaumaßnahmen der bestehenden Anlage so gering als möglich zu halten, da die Einbauhöhe für die neuen Linearschwinger besonders niedrig war.
Die beiden Siebe, mit einer Förderleistung von je 450t/h, wurden letzte Woche ausgeliefert und gehen per Bahn in den Fernen Osten. Die Inbetriebnahme erfolgt im nächsten Jahr.

Zurück