INPX STRATOS erfolgreich installiert

Abscheider für Nichteisenmetall im Einsatz

INPX STRATOS während der Installation

Bei einem namenhaften österreichischen Elektroschrottrecycler kommt unsere neueste Technologie aus dem Magnettechniksektor zum Einsatz. Zwei INPx STRATOS sorgen künftig für die Abscheidung von kleinsten Nichteisenmetallteilen aus dem Abfallstrom.

Weitere Informationen zum Wirbelstromscheider STRATOS finden Sie hier: http://www.ife-bulk.com/en/magnetic-technology/eddy-current-separator.html

Interessantes über die Fe- und NE-Metallabtrennung:

Der im Restmüll befindliche Nichteisenmetallschrott (Aluminium, Kupfer, Messing und weitere Buntmetalle) stellt einerseits ein sehr hohes Verwertungspotenzial dar, andererseits stört er aber den Aufbereitungsprozess und kann in den diversen Maschinen hohen Verschleiß verursachen.
Um den Nichteisenmetallschrott auszusortieren, werden in MBA-Anlagen Wirbelstromscheider eingesetzt. In der Trenneinheit wird durch ein Magnetfeld in den NE-Metallteilchen ein elektrischer Wirbelstrom induziert, der proportional mit der Leitfähigkeit des Werkstoffes zunimmt. Auf die Metallteilchen im Magnetfeld wirken dadurch Kräfte, welche die Teilchen in Förderbandrichtung schleudern. Nichtleiter fallen vom Band, da auf sie die Kraft nicht wirkt, ferromagnetische Stoffe haften am Band (Quelle: abfallwirtschaft.steiermark).

Zurück