Zement Ersatzbrennstoff Detailaufnahme

Zementherstellung - Ersatzbrennstoffe

IFE-Geräte zur Herstellung von Brennstoffen

Hohe Temperaturen von Brennstoffen

Aus stark schwankenden Inputs gleichmäßige Qualitäten erzielen

Die Mitverbrennung von Abfällen in Form von EBS (Ersatzbrennstoffe, RDF = Residue Derived Fuel) zählt zu den wirkungsvollsten Maßnahmen zur Dekarbonisierung von Hochtemperaturprozessen wie der Zementgewinnung. Besonderes Augenmerk muss damit auf die Heizwert-orientierte Aufbereitung von (Kunststoff) Abfällen gelegt werden. Passend zu den vor Ort vorhandenen Einsatzstoffen liefert IFE dafür angepasste Einzelmaschinen wie zum Beispiel Rinnen, Sieben und Magnetscheidern. 

Vorteile

Unempfindlich und wartungsarm


Stark wechselnde Einsatzstoffe verlangen nach Geräten, die unempfindlich auf Mengen- und Qualitätsschwankungen sind.

Umfassendes Portfolio


IFE liefert nicht nur Maschinen für einzelne Anwendungsfälle, sondern checkt mit ihrem breiten Spektrum an Maschinen beinahe die gesamte Lösung ab. 

Maßgeschneiderte Lösungen


Individuelle Vor-Ort-Bedingungen verlangen nach maßgeschneiderten Lösungen. IFE erarbeitet bedürfnisorientiert die perfekte Lösung.

Jahrzehntelange Erfahrung


IFE beschäftigt sich mit EBS, seit diese in der Branche ein Thema sind, daher ist umfassendes Know-How vorhanden.


IFE Maschinen bereiten unter anderem auf

Maßgeschneiderte Aufbereitungstechnik aus einer Hand

Seit über 20 Jahren liefert IFE Sieb-, Magnet- und Fördertechnik zur Aufbereitung von Ersatzbrennstoffen. Damit werden nicht nur Störstoffe wie Metalle und Steine abgeschieden. IFE-Siebmaschinen sogen zuverlässig für einheitliche Korngrößen und so für ein hochwertiges Endprodukt.